Outsourcing des IT-Betriebs

Wir stellen eine komplexe Lieferung aller Dienstleistungen vom Vorschlag der IKT-Infrastruktur bis hin zu deren Verwaltung mit garantierter Dienstgüte wird durch ein Service Level Agreement (SLA*) geforderter Dienstgüte (Service Level Agreement) sicher. Die IKT-Verwaltung besteht aus vielen Fachdisziplinen, die den Betrieb aller Teile der Kommunikationsinfrastruktur eines Unternehmens oder einer Institution vom Computernetz bis zum Betrieb der Schlüsselanwendungen auf Benutzercomputern sicherstellen.

*) SLA, manchmal als Quality of Service, ist ein Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Benutzer eines Services. Er gibt an, welche Dienstleistungen der Anbieter zu erfüllen hat und welche Konsequenzen bei Nichterfüllung zum Tragen kommen. Die Vertragspartner von SLAs können z.B. ein Internet Service Provider (ISP) und ein Unternehmen, aber auch Abteilungen innerhalb einer Firma sein. Im Zusammenhang mit Differentiated Services kann ein SLA auch zwischen DS-Domänen zustande Kommen.

Wir gewähren technische Unterstützung aufgrund folgender Vertragsbedingungen:

• Pauschale für das komplette IKT-Outsourcing,
• Pauschalzahlungen für freie Servicestunden,
• Zahlung für geleistete Arbeit.

Wir bieten auch den Betrieb eines Teils oder der ganzen IKT-Infrastruktur auf eigenen Mitteln (auch „gesteuerte IKT-Dienstleistungen auf Verlangen“ genannt) an. Der Kunde bestellt und zahlt nur für den erbrachten Dienst.

Přihlaste se prosím znovu

Omlouváme se, ale Váš CSRF token pravděpodobně vypršel. Abychom mohli udržet Vaši bezpečnost na co největší úrovni potřebujeme, abyste se znovu přihlásili.

Děkujeme za pochopení.

Přihlášení